Werbung

Brustvergrößerung

Schwangerschaftsstreifen, in der medizinischen Fachsprache als "Striae gravidarum" bezeichnet, sind eine während der Schwangerschaft der Frau ganz natürlich auftretende Form der Dehnungsstreifen. Dehnungsstreifen werden in der medizinischen Fachliteratur mit den lateinischen Begriffen "Striae cutis distensae " oder "Striae cutis atrophicae" bezeichnet. Die beiden letzteren Begriffe lassen sich am besten folgendermaßen ins Deutsche übertragen: "überdehnte Streifen der Haut" beziehungsweise "verkümmerte Streifen der Haut".

 

Schwangerschaftsstreifen

Schwangerschaftsstreifen

 

Vor allem die erste Bezeichnung charakterisiert den tatsächlich stattfindenden Vorgang, der zur Entstehung von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen führt, sehr genau. Dehnungsstreifen entstehen durch eine Überdehnung der Unterhaut. Sie treten grundsätzlich dann auf, wenn sich die menschliche Haut zwar langsam, aber gleichzeitig auch in übermäßiger Weise dehnen muss. Auf Grund der natürlich auch im betroffenen Bindegewebe enthaltenen Blutgefäße werden die durch die Überdehnung entstandenen leichten Risse im Unterhaut-Gewebe sichtbar. Die Färbung der Schwangerschaftsstreifen ist dabei meist rötlich, gelegentlich auch leicht ins bläuliche gehend.

Im Falle der Schwangerschaftsstreifen liegt die Ursache für diese Überdehnung der unteren Hautschichten natürlich klar auf der Hand, darüber hinaus sind allerdings noch zahlreiche weitere Ursachen bekannt, die zur Entstehung von Dehnungsstreifen führen. Zu diesen Ursachen zählen in erster Linie alle extremen Schwankungen des Körpergewichtes. Ob diese Schwankungen durch Diäten, den mit diesen oft verbundenen Jo-Jo-Effekt oder aber krankheitsbedingt auftreten, spielt dabei für die Ausprägung der Dehnungsstreifen keine Rolle. Auch durch ein ungewöhnlich schnelles Wachstum oder aber durch eine pathologische oder therapeutisch bedingte Störung des Hormonhaushaltes entstehen oft die meist etwas unschön anzusehenden Streifen. Ganz besonders der unnatürlich schnelle Muskelaufbau beim Kraftsport-Training, der bei extremerem Body-Building ja sogar gezielt gewünscht ist, führt in vielen Fällen zum Auftreten von Dehnungsstreifen.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die Entstehung bzw. Faktoren von Schwangerschaftsstreifen, Vorbeugung und Behandlungsmethoden bei Schwangerschaftsstreifen.

Werbung